Flashcard Info - Schatz Verlag GmbH

Here you can learn everything about this flashcard

Betriebswirtschaft - Schatz Verlag GmbH



Multiple choice cards
Normal cards
Cards total
Category
Language
From

Was heisst Marktsegmentierung?

Wieso segmentieren wir einen Markt?

Und nach welchen Kriterien kann ich segmentieren?

© by Schatz Verlag GmbH


Unter Marktsegmentierung versteht man die Aufteilung des Gesamtmarktes in homogene Käufergruppen nach verschiedenen Kriterien.

Damit können wir auf die spezifischen Bedürfnisse dieser Gruppen abgestimmte Güter und Dienste anbieten.

Wir können diese Aufteilung beispielsweise vornehmen:

¬ nach geografischen Kriterien

¬ nach demografischen Kriterien

¬ nach psychografischen Kriterien

¬ nach verhaltensbezogenen Kriterien

© by Schatz Verlag GmbH

Was ist eine SWOT?

© by Schatz Verlag GmbH

Eine SWOT ist eine, meist tabellenartige, Zusammenstellung der Chancen und Gefahren der Umwelt bzw. der Stärken und Schwächen einer Organisation.

Sie ist die Zusammenfassung der Analysephase im Strategie-findungsprozess.

© by Schatz Verlag GmbH

Was versteht man unter Public Relations (PR)?

© by Schatz Verlag GmbH

Mit Public Relations oder Öffentlichkeitsarbeit versucht eine Unternehmung, ein Vertrauensverhältnis zu schaffen, das die zukünftigen Beziehungen zwischen ihr und möglichen Kunden oder anderen Anspruchsgruppen (Stakeholdern) erleichtert. 

Es sollen Sympathie und Verständnis gegenüber dem Unternehmen erzeugt werden.

© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie zwei Normstrategien von Porter.

© by Schatz Verlag GmbH
  • Die Differenzierungsstrategie
  • Die Strategie der niedrigen Kosten 
    (Kostenführerschaft)

Es sind Kombinationen dieser beiden Strategien möglich (hohe Differenzierung bei tiefen Kosten).

© by Schatz Verlag GmbH

Nach welchen Kriterien kann eine Organisation grundsätzlich gegliedert werden?

© by Schatz Verlag GmbH
  • Nach Funktionen
  • Nach Produkten
  • Nach Märkten
© by Schatz Verlag GmbH

Was ist ein „Unternehmensprozess“?

Welche Arten können unterschieden werden?

© by Schatz Verlag GmbH

Ein Prozess ist ein Zusammenzug verschiedener Aktivitäten
um für den Kunden etwas von Wert zu schaffen.

Es gibt:

  • Geschäftsprozesse
  • Unterstützungsprozesse
  • Managementprozesse
© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie die typischen Hauptaktivitäten in einem Produktionsbetrieb, die auf Stärken und Schwächen hin untersucht werden können.

© by Schatz Verlag GmbH
  • ​Eingangslogistik
  • Produktion
  • Ausgangslogistik
  • Marketing & Verkauf
  • Service
© by Schatz Verlag GmbH

Wie lautet eine gängige Strategiedefinition?

© by Schatz Verlag GmbH

Eine Strategie gibt klare Antworten auf folgende Fragen:

¬ Was wollen wir mit einer Organisation erreichen (Ziele)?
¬ Wie erreichen wir dieses Ziele (Verfahren)?
¬ Womit beschreiten wir diesen Weg (Mittel)?

© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie mindestens vier Stakeholder eines Unternehmens samt deren Erwartungen.

© by Schatz Verlag GmbH

© by Schatz Verlag GmbH

Beschreiben Sie den idealtypischen Produktlebenszyklus. 

Erklären Sie auch, in welcher Phase das Unternehmen die Gewinnzone erreicht.

© by Schatz Verlag GmbH

© by Schatz Verlag GmbH

Beschreiben die P/M-Matrix von Ansoff.

Wie definiert Ansoff eine Diversifikation?

© by Schatz Verlag GmbH

Diversifikation: Eine Unternehmung versucht, ein für sie neues Produkt in einem für sie unbekannten Markt abzusetzen.

© by Schatz Verlag GmbH

Wofür steht PESTEL?

Wo wird PESTEL verwendet?
 

© by Schatz Verlag GmbH

PESTEL strukturiert die Analyse der allgemeinen Umwelt eines Unternehmens (damit kein Aspekt vergessen geht).

© by Schatz Verlag GmbH

Wie lauten die drei Fragen, auf die eine gute Organisation eine klare Antwort geben muss?


Und wozu dient ein Organigramm?

© by Schatz Verlag GmbH

Eine gute Unternehmensorganisation gibt klare Antworten auf folgende drei Fragen eines Mitarbeiters, einer Mitarbeiterin:

  • Was soll ich tun?
  • Wie soll ich es tun?
  • An wen wende ich mich bei Problemen?

Organigramme sind grafische Darstellungen darüber, wie eine Unternehmung gegliedert oder aufgebaut und wer wem unterstellt ist. 

Sie geben die Struktur einer Firma wieder und gibt Antwort auf die Frage: „An wen wende ich mich bei Problemen?“

© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie einige harte und weiche Standortfaktoren für ein Unternehmen.

© by Schatz Verlag GmbH

Harte Standortfaktoren:

Steuern, Abgaben, Subventionen
Lohnniveau
Flächenverfügbarkeit
Nähe zu Zulieferern
Verkehrsanbindung
Qualität und Quantität des Arbeitskräfteangebots


Weiche Faktoren:

Kulturangebot
Image
Mentalität der Bevölkerung
Arbeitseinstellung
Soziales Klima

© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie die Bestandteile der Fünf-Kräfte-Analyse.

Wozu dient sie?

© by Schatz Verlag GmbH

Sie dient der Analyse einer Branche.

© by Schatz Verlag GmbH

Welche Aufgaben übernehmen Zwischenhändler?

© by Schatz Verlag GmbH

Sie vereinfachen die Wirtschaftsbeziehungen, wie die folgende Darstellung zeigt:

Zudem kann ein Vertriebspartner wichtige Zusatzfunktionen übernehmen (z.B. Finanzierung und Zahlungsverkehr, Warenpräsentation, Beratung und Service).

© by Schatz Verlag GmbH

Was ist der Unterschied zwischen Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre?

© by Schatz Verlag GmbH

Während die Volkswirtschaftslehre das wirtschaftliche Gefüge als Ganzes, das heisst das Zusammenspiel von Unternehmen und Haushalten betrachtet, wendet sich die Betriebswirtschaftslehre dem einzelnen Unternehmen zu.

Sie wendet sich vor allem der Frage zu, wie ein Unternehmen optimal geführt werden soll.

© by Schatz Verlag GmbH

Erklären Sie den Wertschöpfungsprozess in einem Unternehmen.

© by Schatz Verlag GmbH

Statt von einem Wertschöpfungsvorgang können wir auch von einem Wertschöpfungsprozess sprechen.

© by Schatz Verlag GmbH

Wozu dienen Leitbilder und Unternehmenskonzepte?

© by Schatz Verlag GmbH

Leitbilder und Unternehmenskonzepte sind Instrumente zur Umsetzung einer Strategie.

Mit Hilfe eines Leitbildes werden die strategischen Absichten den Stakeholdern (Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten u.a.) bekannt gemacht.

Das Unternehmenskonzept konkretisiert die Strategie in sämtlichen betrieblichen Bereichen.

© by Schatz Verlag GmbH

Unternehmen versuchen laufend, ihre Prozesse zu vervollkommnen. 

In der Schweiz können wir uns dies gut mit dem Kürzel SBB merken. Wofür steht es in diesem Zusammenhang.

© by Schatz Verlag GmbH

Wie werden wir:

  • Schneller
  • Besser
  • Billiger
© by Schatz Verlag GmbH

Beschreiben Sie in eigenen Worten die Bestandteile eines Marketing-Mixes.

© by Schatz Verlag GmbH

Produkt oder Marktleistungsgestaltung

Preis oder Preisgestaltung

Place oder Distribution

Promotion oder Marktbearbeitung

«Mix» bedeutet, dass die vier P's in einer optimalen Mischung stehen müssen, dass die einzelnen Aspekte untereinander nicht widersprüchlich sein dürfen, sondern sich gegenseitig stützen und fördern.
 

© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie die drei Arten der Preisbestimmung.

© by Schatz Verlag GmbH

Cost-up Pricing
Wir berechnen unsere (Herstell-)kosten für ein Produkt und schlagen auf diese sogenannten Selbstkosten einen Gewinnzuschlag.

Target Pricing
Hier wird im Voraus ein bestimmter Endverkaufspreis bestimmt, den die Hersteller des Produktes unbedingt einzuhalten haben.

Benefit Pricing
Ein Kunde realisiert mit dem Erwerb unseres Produktes einen Mehrnutzen in Form einer Kostenersparnis. Wir wollen diesen «Mehrnutzen» (Benefit) zum Teil abschöpfen,
indem wir unser Angebot hochpreisig anbieten.

© by Schatz Verlag GmbH

Definieren Sie die Marktgrössen.

© by Schatz Verlag GmbH

Marktkapazität:
die maximal mögliche Aufnahmefähigkeit des Marktes, unabhängig von der vorhandenen Kaufkraft (Preis = 0).

Marktpotential:
entspricht der machbaren Grösse bei einem bestmöglichen Einsatz der Marketingmassnahmen aller Anbieter.

Marktvolumen:
zeigt die tatsächliche Marktgrösse und entspricht dem Total der Umsätze aller Anbieter.

Marktanteil:
nennt den prozentualen Anteil (bezogen auf Menge oder Wert) eines Anbieters am gesamten Marktvolumen.

© by Schatz Verlag GmbH

Beschreiben Sie mit eigenen Worten einen gängigen Portfolio-Ansatz, wie er gerne von Unternehmen eingesetzt wird, die über ein grosses Produktesortiment verfügen. 

© by Schatz Verlag GmbH

© by Schatz Verlag GmbH

Welches ist der Grundgedanke im Marketing?

© by Schatz Verlag GmbH

Der Grundgedanke des Marketings ist die konsequente Ausrichtung des gesamten Unternehmens an den Bedürfnissen des Marktes.

Man befasst sich mit Absatzförderung.

© by Schatz Verlag GmbH

Beschreiben Sie das Vorgehen bei einer Nutzwertanalyse.

© by Schatz Verlag GmbH
  1. Bewertungskriterien für die Auswahl festlegen.
  2. Diese Bewertungskriterien gewichten.
  3. Alle Lösungsvarianten auflisten.
  4. Die Lösungsvarianten in Bezug auf den Erfüllungsgrad des jeweiligen Kriteriums beurteilen.
  5. Diese Bewertungen mit der Gewichtung multiplizieren und aus allen Produkten die Summe der einzelnen Lösungsvariante bilden.
  6. Den so ermittelten quantifizierten Nutzen mit den Kosten in Verbindung bringen.
  7. Die Lösung mit dem besten Kosten-Nutzen-Verhältnis wählen.
© by Schatz Verlag GmbH

Beschreiben Sie den typischen Verlauf einer Strategiefindung.

© by Schatz Verlag GmbH

© by Schatz Verlag GmbH

Beschreiben Sie das St. Galler Unternehmensmodell mit eigenen Worten.

© by Schatz Verlag GmbH

© by Schatz Verlag GmbH

Was ist eine TOWS?

© by Schatz Verlag GmbH

Die TOWS ist eine Auswertung der SWOT im Hinblick auf mögliche Strategien. Sie verknüpft die ermittelten Chancen und Gefahren mit den erkannten Stärken und Schwächen.

© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie mindestens 5 Elemente einer Werbekonzeption.

© by Schatz Verlag GmbH
  1. Werbeobjekt
  2. Werbesubjekt
  3. Werbeziele
  4. Werbebotschaft
  5. Werbemedien
  6. Werbeperiode
  7. Werbeort
  8. Werbebudget
© by Schatz Verlag GmbH

Wozu dienen Flowcharts oder Flussdiagramme?

© by Schatz Verlag GmbH

Flowcharts sind grafische Darstellungen darüber, wie in einer Unternehmung Prozesse ablaufen.

Sie zeigen, welche Schritte oder Aktivitäten ein Prozess umfasst.

Solche Flussdiagramme geben entweder die momentane Praxis wieder (IST-Zustand) oder zeigen eine optimierte Zukunft (SOLL).

© by Schatz Verlag GmbH

Wie lauten die strategischen Empfehlungen für Stars, Fragezeichen, Cash Cows und Hunde?

© by Schatz Verlag GmbH

Stars
Die dort erwirtschafteten Geldern weiter in die Stars investieren, d.h. Marktanteile ausbauen, solange der Markt attraktiv ist.

Cash Cows
Gelder aus den Milchkühen abziehen (ohne diese wesentlich zu schwächen) und mit den Mitteln in Fragezeichen investieren.

Fragezeichen
Es gilt, so schnell als möglich Marktanteile zu gewinnen (Investitionen in Produktentwicklung, Werbung usw.).

Hunde
Abstossen bzw. einstellen.

© by Schatz Verlag GmbH
© 2020 MemoCard