Flashcard Info

Here you can learn everything about this flashcard

Betriebswirtschaft



Multiple choice cards
Normal cards
Cards total
Category
Language
From
Wie berechnet sich der EBIT Marge?
EBIT
----------- x100
Umsatz 
Was beinhaltet das Umlaufvermögen?
Kurzfristig < 1Jahr verbraucht 
  • Vorräte (Rohstoffe, Teil gefertigte Produkte)
  • Forderungen (Schulden)
  • Kassa/Bank (Girokonto)
Was bedeutet EBITDA?
Ist der Wert vor der Abschreibung.
Was bedeutet AFA und wie berechnet man sie?
Abschreibung für Abnutzung 

Anschaffungskosten 
------------‐-‐---------------------
Nutzungsdauer

Ergebnis ist die Abschreibung
Was bedeutet EBIT?
= Betriebserfolg
(Gewinn vor Zinsen und Steuern)
Was ist das URG?
Unternehmensreorganisationsgesetz
  • Eigenkapitalqoute gleich/kleiner 8%
  • Schuldentilgungsdauer gleich/größer 15 Jahre
Es muss beides zutreffen. 
Wie ist die Bilanz aufgebaut?
Vermögen (Aktiva) 
  • Anlagevermögen 
  • Umlaufvermögen
Kapital (Passiva)
  • Eigenkapital 
  • Fremdkapital

Für wen besteht die Buchführungspflicht?
  • Kapitalgesellschaften (GmbH, AG, GmbH & Co Kg)
  • Einzelunternehmen über 700.000 Umsatz 
  • Und auf freiwilliger Basis 
Wie berechnet sich die Eigenkapitalqoute?
Eigenkapital
‐----‐------------------ x 100
Bilanzsumme 

Gleich/größer 35% = sehr gut 
Gleich/kleiner 15% = sehr schlecht 
Was ist der Umsatzerlös?
  Bruttoerlöse (Inland und Ausland)
Was ist das Eigenkapital?
Nennkapital
  • Stammkapital bei GmbH
  • Grundkapital bei AG
  • Kommandit- u. Komplementäreinlage 
Kapitaleinlage
  • Bareinlage
  • Sacheinlage
Gewinnrücklage
  • Rücklage aus Jahresüberschuss 
Bilanzgewinn/-verlust
Nenne ein paar Beispiele aus dem Anlagevermögen 
Langfristig > 1 Jahr 
  • Grundstücke 
  • Gebäude 
  • Maschinen 
  • Finanzanlagevernögen (Wertpapiere)
  • Immaterielle Vermögen (Lizenzen)
Was ist die Betriebsleistung?
Summe Umsatzerlöse
- Bestandsveränderung 
= Betriebsleistung
© 2021 MemoCard