Flashcard Info

Here you can learn everything about this flashcard

Hormonsystem


Lernhilfen für die HP-Prüfung


Multiple choice cards
Normal cards
Cards total
Category
Language
From

Was ist der sichtbare Unterschied zwischen einem Myxödem und einem Unterschenkelödem bei Herzinsuffizienz und woher kommt das?

Beim Myxödem bleiben nach Druck auf die Haut keine Dellen zurück,

weil es sich beim Myxödem um eine generalisierte Ablagerung von Glykosaminoglykanen im Interzellulärraum handelt.

Was bedeutet die "Cushing-Schwelle"?

Bei Gabe von mehr als 7,5 mg Cortison täglich länger als 4 Wochen besteht die Gefahr eines exogenen Cushing-Syndroms.

Was ist "Diabetes insipidus"?

angeborene oder erworbene Erkrankung, zentraler oder renaler Ursache mit

Polyurie und

Polydipsie

durch

unzureichende ADH Sekretion oder ADH-Rezeptordefekt

Was ist und wie kommt es zu einer hyperkalzämischen Krise?

Gegenregulation des Körpers als Reaktion auf die Hyperkalziämie.

In der Krise kommt es zu Polyurie, Polidipsie, Erbrechen, Exsikkose, Schläfrigkeit, Koma

Welche Symptome sind bei einem Hypoparathyreoidismus zu erwarten und wie kann es zu diesem Krankheitsbild kommen?

Ursache ist meist, dass bei einer Kehlkopf- oder Schilddrüsen-OP (partielle) (Thyreoidektomie) die Nebenschilddrüse(n) mit entfernt wurden.

Symptome: Hypokalzämie mit Übererregbarkeit der Nerven und Muskeln (gesteigerte Reflexe, Parästhesien und anfallsartige Muskelkrämpfe mit typischer Pfötchenstellung wie bei Hyperventilationstetanie) bis hin zum Stimmritzenkrampf (Glottiskrampf/Laryngospasmus - Notfall!) u. a.

Ebenfalls niedriger PTH-Spiegel und erhöhter Phosphatwert.

Welche Laborwerte sind für einen Hyperparathyreoidismus wegweisend?

Kombination aus erhöhtem Calcium und Parathormon, ggf. erhöhte AP.

Bei welcher Erkrankung kommt es zur sogenannten "Merseburger Trias" und um welche drei Symptome handelt es sich?

Morbus Basedow.

Exophtalamus, Struma, Tachykardie.

Wo wird Cortison gebildet?

In der Nebennierenrinde (Cortison von "Cortex"=Rinde)

welche hormonelle Erkrankung wirkt Insulin-antaganostisch?

die Hyperthyreose

"Stein - Bein - Magenpein": welche Erkrankung beschreibt dieser Merkvers und wie ist der Pathomechanismus?

Hyperparathyreoidismus.

Übersproduktion von Parathormon durch Adenome oder Karzinome der Nebenschilddrüse(n) oder durch Paraneoplasien.

Hierdurch vermehrter Abbau von Kalzium aus den Knochen und Hypercalciämie mit entsprechden Symptomen.

Welche Laborbefunde sind bei M. Addisson zu erwarten?

  • hochnormales Serum-Kalium
  • niedrignormales Serum-Natrium
  • Natrium/Kalium-Quotient < 30
  • niedrignormaler pH-Wert
  • niedriges Serumkortisol
  • evtl. Lymphozytose, Eosinophilie

Welche Substanzen werden im Pankreas gebildet?

Exokrin: Verdauungsenzyme (Amylasen, Lipasen), alkalischer Verdauungssaft

Endokrin (Langerhans-Inseln): Insulin, Glucagon, Somatostatin, Ghrelin, pankreatisches Polypeptid (Funktion ungeklärt)

Welche Aufgabe haben die Nebenschilddrüsen?

Bildung des Parathormons.

Dieses wiederum reguliert den Kalziumstoffwechsel des Körpers: es erhöht den Kalziumgehalt im Blutplasma indem es Kalzium und Phosphat aus den Knochen mobilisiert und es erhöht die Kalzium und Phosphat Rückresorption aus der Niere. Das Parathormon hat eine direkte Wirkung auf den Knochenstoffwechsel und die Niere.

Indirekt erhöht es auch die Kalzium-Aufnahme aus dem Darm.

Ein hoher Blut-Calciumwert hemmt die PTH Sekretion.

Was ist die häufigste Ursache für eine Hyperkalzämie?

Ein primärer Hyperparathyreoidismus (vermehrte Sekretion von Parathormon, unabhängig von der Kalziumkonzentration im Blut, hierdurch Ansteigen des Kalziumspiegels m. entspr. Folgen wie z. B. Stimulation der Gastrin- und Säurebildung des Magens, Beeinflussung des Nerven- und Muskelstoffwechsels)

welche lebensbedrohliche Komplikation kann ein unbehandelter Hyperparathyreoidismus haben?

eine hyperkalzämische Krise mit massiver Polyurie und Polydipsie, Erbrechen, Exsikkose und Bewusstseinstrübung bis hin zum Koma

© 2020 MemoCard