Flashcard Info

Here you can learn everything about this flashcard

Mündlichblatt Nr. 21



Multiple choice cards
Normal cards
Cards total
Category
Language
From

Wie nennt man die Rotblindheit und auf welche Wellenlänge sieht man nicht?

  • Protanopie
  • auf 570nm

Was macht man beim Test mit den Ishiara Farbtafeln?

  • Verwechslungsgefahr bei bestimmten Symoblen und Zeichen, die nicht wahrgenommen werden können

Wie nennt man die Grünschwäche?

Deuteranomalie

Wie nennt man einen Rezeptorenlosen?

Dichromasie

Wo sind Zapfen am häufigsten anzutreffen?

  • In der Fovea, nehmen gegen die Peripherie ab
  • in der Fovea befinden sich ca. 130'000
  • Im Zentrum der Foveola befinden sich ca. 2'500, die dirket mit der Ganglienzellen verbunden sind.

 

Wie viele Zapfen gibt es ungefähr?

ca. 6.5 Millionen

Wie nennt man die Grünblindheit und ab welcher Wellenlänge sieht man nichts?

  • Deuteranopie
  • Auf 535 nm

Wie ist der Verlauf des Rhodopsins bei Anregung?

  • Bei Belichtung verändert er seine purpurne Farbe in ein blasses Gelb und später in das sogenannte Sehweiss.
  • Nach der Belichtung zerfällt das Rhodopsin und wird in einzelne Stoffe gespalten.
  • In einem komplizierten Vorgang wird das Rhodopsin wiederaufgebaut, damit immer genügend Sehstoffe vorhanden sind. Diese Spaltung des Rhodopsin und seine anschliessende Erneuerung werden als Sehzyklus bezeichnet.
  • Zur Regeneration des Sehpurpurs dient Vitamin A, ein Mangel kann die Sehfunktion der Stäbchen beeinträchtigen.

Was ist die Additive/ subtraktive Farbmischung?

 

  • Die Farbwahrnehmung im Auge geschieht über additive Farbmischung (rot, grün, blau)
  • Lichtstrahl der ins Auge kommt, löst mit Frequenz ein Reiz aus.
  • Je nach Frequenz wird ein bestimmter Zapfen angeregt.

Wie nennt ma die 3 verschieden Farbenfehlsichtigkeiten?

  • Anomalskop nach Nagel
  • Ishiara Farbtafeln
  • Farnswoth- Test

Wie nennt man die Funktionsweise der Rezeptoren?

Photopisches sehen = Tagsehen --> Zapfen

Mesotopisches sehen = Dämmerungssehen --> Stäbchen und Zapfen

Skotopisches sehen = Nachtsehen --> Stäbchen

 

Wie wird die Farbfrequenz definiert?

Durch die Sättigung, Helligkeit und den Farbton, Umgebungsbedingungen, Kontrast, Helligkeit

Wie viele Stäbchen gibt es?

ca. 120 Millionen

Wo hat der Dichromate Schwierigkeiten?

  • Das Spektrum weisst unbunnte Stellen auf
  • Die entsprechende Farbe kann nicht wahrgenommen werden

Wie nennt man die Rotschwäche?

Protanomalie

Was ist die Frabrelevanz?

Ist die Wirkung einer bestimmten Frequenz im Auge

Wie nennt man das normale, dreifarbige Farbensehen?

Trichomasie

Was passiert bei einer angeborenen Farbenfehlsichtigkeit?

  • Am häufigsten von allen, ändern sich im Laufe des Lebens nicht
  • Immer Binokular, beide Augen haben die gleiche Farbenstörung, Verwechslung von Rot und Grün am häufigsten.

Wie heissen die Grundfarbstoffe?

Cyanolabe, cyanolabes Photopsin:

  • S-Zapfen: blauempfindlich auf 476nm

Chlorolabe, chlorables Photopsin:

  • M-Zapfen: gründempfindlich auf 529nm

Erythrolabe, erythrolabes Photopsin:

  • L- Zapfen: rotepfindlich auf 611nm

Wie ist der Begriff für Farbschwäche?

  • Anomale Trichomasie

Was passiert bei einer erworbenen Farbenfehlsichtigkeit?

  • meist monokular, Visus reduziert, kann zu Erblindung führen
  • Pathologischer Herkunft, des Nervensystems, Vergiftungen, Medikamente

Wie entsteht die Schneeblindheit?

  • Schädigung der Hornhaut durch starke UV- Einstrahlung
  • Häufigste Ursache ist schweissen ohne Schutzbrille
  • Wie ein Sonnenbrand auf der Hornhaut, führt nach etwa 8 Stunden zu einem Absterben der betroffenen Zellen.
    • In Folge ist eine entzündende Reaktion des Gewebes
  • Starke Schmerzen und Sehschärfen Verminderung

Wo hat der Deuteranomale Schwierigkeiten?

  • In Grünbereiche
  • Verwechselt vor allem Rot und Grün
  • Grüne Farben sind ungesättigt

Wie nennt man die Gelb - und Blaublindheit?

  • Tritanopie
  • auf 440nm
  • Ist sehr selten

Auf welche Wellenlänge reagieren Stäbchen am besten?

Auf 507 nm am empfindlichsten

Was ist Rhodopsin?

Es ist ein Einweisskörper in den Aussengliedern der Stäbchen.

Was passiert bei einem Katarakt?

  • Durch die Trübung der Augenlinse wird das Licht im Alter stark gestreut.
  • Führt zu einer bläulichen Wahrnehmung

Von was ist die Helligkeit abhängig?

von der Amplitude. Je höher die Amplitude, desto heller die Farbe.

Je mehr Schwarz zu einer Farbe kommt, desto dunkler wird die Farbe

Was ist besonders bei einer Monochromasie?

  • Äusserst selten, nur bei Männern
  • Totale Farbenblindheit
  • Fehlendes Zapfensehen oder Farbenblindheit der Zapfen ( reagieren wie Stäbchen hell und dunkel)
  • reduzierter Visus, Lichtempfindlichkeit, Augenzittern

Was ist die Sättigung?

  • Gibt an, wie bunt eine Farbe ist, wenn die Sättigung 0 ist, gibt es keine Farbe --> unbunte Farbe entsteht (Grau, Schwarz, weiss)
  • je Stärker die Sättigung, desto reiner ist die Farbe

Was macht man beim Farnswoth- Test?

  • Der Kunde muss ein kontinuierliches Spektrum in einer Linie legen

Wo hat der Protanomale schwierigkeiten?

  • Verwechslung bei ungünstigen  Bedingungen
  • In langwelligem Bereich eine Fehlerhafte Wahrnehmung.
  • Rottöne sind ungesättigt

Wie nennt man die Blau - Gelbschwäche?

Tritanomalie

Wo sieht der Deuteranope nichts?

 

 

  • Farbempfindung in Grünbereich unbunnt
  • Farbwahrnehmung ähnlich wie bei Protanopen
  • Farben ab 530nm nicht mehr wahrnehmbar, aber keine Verkürzung des Spekrums
  • Kann nur blaue und Gelbe Farben unterscheiden.

Was macht man beim Test Anomalskop nach Nagel?

  • Sicherste Messmethode, um Grün- und Rotschwächen zu erkennen.
  • Mit Dimmer die Farben richtig mischen.
  • Bei Grünschwäche werden mehr Grünanteile benötigt.

Wo hat der Deuteranomale Schwierigkeiten?

  • In Grünbereiche
  • Verwechselt vor allem Rot und Grün
  • Grüne Farben sind ungesättigt

Ab welcher Wellenlänge sieht der Tritanope nicht mehr?

  • Rezeptor von 440nm fehlt, kurzwellige Spektrum ist verkürzt
  • Ab 568nm sind Farben unbunnt
  • Können nur Rot und Grün unterscheiden

Wo hat der Tritanomale Schwierigkeiten?

  • Es kommt sehr selten vor
  • Blaue Farben sind ungesättigt

Wie nennt man Farben mit gerninger Sättigung?

pastellfarben

Für was sind Zapfen zuständig?

  • Tag-sehen
  • Farbensehen mit drei Rezeptoren (Rot, Grün, Blau)
  • hohe Sehschärfe

 

Wo wird die Anomale Trichomasie bemerkbar?

  • bei allen 3 Farbrezeptoren
  • die Farbmischung ist anders
  • bei ungünstigen Lichtverhältnissen kann eine Farbverwechslung stattfinden

Wie wird die Schneeblindheit Therapiert?

  • Schmerzlindernde Medikamente
  • Gewebe regeneriert sich meist innerhalb des folgenden Tages

Für was sind die Stäbchen zuständig?

Für die Schwarz- weiss Wahrnehmung, für das Dämmerungs und Nachtsehen

Wo sieht der Protanope nichts?

  • Das langwellige Spektrum ist stark verkürzt
  • Wellenlängen über 530nm können nicht wahrgenommen werden.
  • Können nur Gelb und Blau wahrgenommen werden

Wie entstehen Nachbilder?

  • Dauer des Reizes und Dauer der Empfindung stimmen zeitlich nicht übereinander.
  • Empfindung setzt später ein als der Reiz und dauert nach Abschalten des Reizes noch eine gewisse Zeit an.
  • Nachbild erscheint in der Komplementärfarbe
  • Intensität kann schwanken (kommen und gehen)

Wie nennt man die Totale Farbenblindheit?

  • Monochromasie

Wo sind Stäbchen am häufigsten angesiedelt?

  • Praktisch keine in der Netzdhautgrube
  • peripher vermehrt vorhanden
  • grösste Dichte bei 20° (6mm) ausserhalb der Fovea
© 2020 MemoCard