Flashcard Info - Schatz Verlag GmbH

Here you can learn everything about this flashcard

Sicherheitspolitik und Schweizer Armee - Schatz Verlag GmbH



Multiple choice cards
Normal cards
Cards total
Category
Language
From

Nennen Sie die drei Möglichkeiten, der obligatorischen Dienstpflicht nachzukommen.

© by Schatz Verlag GmbH
  • Militärdienst
  • Zivilschutz
  • Zivildienst
© by Schatz Verlag GmbH

Welche drei Aufgaben erfüllt die Schweizer Armee?

© by Schatz Verlag GmbH
  • Verteidigung
  • Unterstützung der zivilen Behörden
  • Friedensförderung im internationalen Rahmen
© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie die drei sicherheitspolitischen Zielsetzungen der Schweiz.

© by Schatz Verlag GmbH
  • Selbstbestimmung ohne Beeinträchtigung durch Gewalt
  • Schutz von Bevölkerung und Lebensgrundlagen
  • Stabilität und Frieden jenseits unserer Grenzen
© by Schatz Verlag GmbH

Wie unterstützt die Armee die zivilen Behörden im Fall von Katastrophen?

© by Schatz Verlag GmbH

1. Präventive Unterstützung

Katastrophenhilfematerial des Militärs wird zivilen Behörden zur Verfügung gestellt.

2. Spontanhilfe

Alle sich in der Nähe eines Ereignisses befindenden Truppen leisten im Rahmen ihrer Möglichkeiten rasche, zeitlich und räumlich begrenzte Hilfe.

3. Militärische Katastrophenhilfe

Die Armee (insbesondere spezialisierte Rettungstruppen) leistet Rettungseinsätze bei schweren und ausgedehnten Schadenlagen.

 

© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie einige Risiken, mit denen unser Land und unsere Sicherheitspolitik heute konfrontiert sind. Ordnen Sie diese nach ihrer Eintretenswahrscheinlichkeit.

© by Schatz Verlag GmbH

© by Schatz Verlag GmbH

Die Schweiz hat eine Milizarmee. Erklären Sie den Begriff.

© by Schatz Verlag GmbH

Im Gegensatz zu einer Berufsarmee besteht eine Milizarmee vorwiegend aus wehrpflichtigen Bürgern, die in ihrem sonstigen Leben einem zivilen Beruf nachgehen.

© by Schatz Verlag GmbH

Welche beiden Möglichkeiten bestehen, die Gesamtdauer der Dienstpflicht abzuleisten?

© by Schatz Verlag GmbH
  • Klassisches WK-Modell: Rekrutenschule von 18 bzw. 21 Wochen (je nach Truppengattung), danach 6 bzw. 7 jährliche Wiederholungskurse (WK) von 3 Wochen.
  • Durchdiener-Modell: Die gesamte Wehrpflicht von 300 bis 600 Tagen (je nach Grad) wird an einem Stück geleistet.
© by Schatz Verlag GmbH

Nennen Sie die sechs Instrumente, auf welche sich die schweizerische Sicherheitspolitik abstützt.

© by Schatz Verlag GmbH
  • Aussenpolitik
  • Armee
  • Bevölkerungsschutz
  • Wirtschaftspolitik
  • Wirtschaftliche Landesversorgung
  • Staatsschutz und Polizei
© by Schatz Verlag GmbH

Mit welcher Art von Gewalt befasst sich die schweizerische Sicherheitspolitik?

© by Schatz Verlag GmbH

Die Sicherheitspolitik befasst sich mit Gewalt «strategischen Ausmasses», das heisst mit Gewalt, die überregionale, nationale oder internationale Auswirkungen hat und damit erhebliche Teile von Staat und Gesellschaft betrifft.

© by Schatz Verlag GmbH
© 2019 MemoCard