Flashcard Info

Here you can learn everything about this flashcard

Verfahren zur Abwasserreinigung



Multiple choice cards
Normal cards
Cards total
Category
Language
From

Aufenthaltszeit in Vorklärbecken bei Belebungsanlagen?

1 Stunde genügt

Mit mehr als 2 Stunden kann keine Verbesserung mehr erreicht werden

Wie gross soll die Oberflächenbelastung bei Trockenwetter maximal sein?

max. 2 m/h bei Belebtschlammanlagen

max. 1.5 m/h bei Tropfkörperanlagen

Wie wird die Masse des Belebtschlammes im Belebtschlammbecken (BB) bestimmt?

MBB = VBB x TSBB

_MBB   Masse Belebtschlamm kgTS

_ VBB   Volumen des Belebtschlammbecken m3

_ TSBB  Trockensubstanzgehalt im Belebtschlammbecken kg/m3, g/l

Wie hoch ist die ideale Fliessgeschwindigkeit im Sandfang?

0.3 m/s

Wie setzt sich die Bemessungsgrösse der Oberflächenbelastung ( qH ) zusammen?

q= QZU : AVKB

qH   Oberflächenbelastung m/h

QZU  Zulaufmenge m3/h

AVKB  Oberfläche Vorklärbecken m2  

Stababstände Grobrechen?

zwischen 10 und 40 mm

Wie hoch ist der optimale Sauerstoffgehalt im belüfteten Beckenteil?

ca. 2 mg O2/l

Der Vorteil einer Vorklärung bei Belebtschlammanlagen

-Reduktion der Schmutzstoffbelastung ⇒

Geringere Belastung der biologischen Stufe und damit wegen verringertem Luftbedarf

tieferer Stromverbrauch

Unerwünschte Schmutzstoffe sind?

_Schlamm  _biologisch abbaubare Stoffe  _Ammonium  _Phosphor

_Nitrat  _Mikroverunreinigungen  _Medikamente  _Hygieneprodukte

Die Aufgabe der Abwasserreinigung?

Unerwünschte Schmutzstoffe aus dem Abwasser zu entfernen und diese soweit aufzubereiten, dass sie wiederverwertet oder definitiv entsorgt werden können.

Minimale Aufenthaltszeit im Vorklärbecken von Tropfkörperanlagen bei Trockenwetter?

min. 1.5h

Was soll im Sandfang zurückgehalten werden?

Kies und Sand bis zu einem minimalen Durchmesser von 0.2 mm

Denitrifikation?

Stickstoffeliminierung

Stababstände Feinrechen

zwischen 3 und 10 mm

In was werden die Schmutzstoffe ( gelöst oder feinste Partikel, kolloidale Stoffe) umgewandelt?

_ Bakterienmasse

_ Gase (z.B. Kohlendioxid CO2, Stickstoff N2

_ Wasser H2o

_ Salze

Was ist die Voraussetzung für eine stabile Nitrifikation?

Ein genügend hohes Schlammalter

Die Nitrifikanten (autotrophe Bakterien) vermehren sich langsamer als die für die C-Elimination zuständigen Bakterien (heterotroph)

Lochung Grobsiebe

6 - 30 mm

Welche Schmutzstoffreduktion kann bei häuslichem Abwasser in der Vorklärung erreicht werden?

Ca. 30 %

Die wichtigsten Bemessungsgrössen der Nachklärung?

Die Aufenthaltszeit tA und die Oberflächenbelastung qH

tA = VNKB : QZU

VNKB  Volumen Nachklärbecken m3

QZU   Zulaufmenge m3/h

qH = QZU : ANKB

qH Oberflächenbelastung m/h

QZU  Zulaufmenge m3/h

ANKB  Oberfläche Nachklärbecken

Lochung Feinsiebe

0.5 - 6 mm

Die zwei Verfahrensvarianten der biologischen Abwasserreinigung

_ Verfahren mit festsitzender Biomasse

_ Verfahren mit freischwimmender Biomasse

Wichtige Faktoren für das Wachstum der Bakterien in der Biomasse

_ Temperatur des Abwassers

_ erforderliche Nährstoffe

_ Versorgung mit Sauerstoff

_ Hemmstoffe und Gifte

Was verlangsamt die Bakterientätigkeit?

_ ungünstiges Nährstoffangebot

_ tiefe Temperaturen

Wie ist das Schlammalter definiert?

tTS = MBB : FüS

_ tTS   Schlammalter d

_ MBB  Masse Belebtschlamm kgTS

_ Füs   Überschusschlamm Fracht pro Tag kgTS/d 

Wieso kommt die Bakterientätigkeit zum erliegen?

_ durch längeres Ausbleiben der Sauerstoffversorgung

_ durch Zuleitung von Giftstoffen

Was ist die wichtigste Bemessungsgrösse für Vorklärbecken?

Die hydraulische Aufenthaltszeit tA

tA= VVKB : QZU

VVKB  Volumen Vorklärbecken m3

QZU   Zulaufmenge m3/h

 

Was ist die maximale Oberflächenbelastung beim Nachklärbecken (Trockenwetter)?

max. 1 m/h Belebtschlamm

max. 1.5 m/h Tropfkörper

Was ist die minimale Aufenthaltszeit im Nachklärbecken?

min. 2.5 h Belebtschlamm

min. 1.5 h Tropfkörper

© 2022 MemoCard